Informationen zur Gleichstellung im öffentlichen Dienst

 

BEHÖRDEN-ABO - auch für Personalräte: drei Ratgeber zum Komplettpreis von 19,50 Euro: Wissenswertes für Beamtinnen und Beamte, Beihilfe (Bund u. Länder) sowie Beamtenversor-gung (Bund u. Länder). Die Ratgeber erläutern selbst komplizierte Sachverhalte verständlich. Mit Praxis-Beispielen. >>> hier anfordern 


Einfach Cover anklicken

 

Die zweite, stark überarbeitete Auflage des Kommentars für die Praxis erläutert das gesamte Recht der Gleichstellung im öffentlichen Dienst nach einer neuen, bisher einmaligen Konzeption: Auf die systematische Darstellung des Gleichstellungsrechts im öffentlichen Dienst folgt je eine geschlossene Kommentierung des neuen Bundesgleichstellungsgesetzes, der einzelnen Ländergesetze sowie die Darstellung relevanter personalvertretungsrechtlicher Vorschriften.

Der Kommentar enthält auch Erläuterungen zum Landesrecht von

  • Baden Württemberg
  • Bayern und
  • Thüringen.

Der systematische Teil behandelt unter anderem folgende Themen:

  • Ziele der Gleichstellungsgesetze und verfassungs- und EG-rechtliche Grundlagen,
  • diskrimimierungsfreie Einstellung, Stellenausschreibung, Personalauswahl und Fortbildung im öffentlichen Dienstrecht und nach den Gleichstellungsgesetzen,
  • Organisationssoziologische und rechtliche Anforderungen an gleichstellungsgerechte Personalplanung,
  • »Frauenquoten« im Dienstrecht und deren verfassungs- und und EG-rechtliche Zulässigkeit,
  • elterngerechte Arbeitszeit (einschließlich Beurlaubung) nach den Gleichstellungsgesetzen, dem öffentlichen Dienstrecht, dem Elternzeitgesetz sowie dem Teilzeit- und Befristungsgesetz ,
  • organisatorische und rechtliche Stellung von Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten,
  • Gleichstellung und öffentliche Auftragsvergabe und Leistungsgewährung im Landesrecht.

Die neue Konzeption ermöglicht sowohl die fundierte Regelanwendung als auch den systematischen Überblick. Zahlreiche Querverweise in den Einzelkommentierungen zum systematischen Teil und zu den Regelungen anderer Gesetze zeigen die Praxis verschiedener Bundesländer zu vergleichbaren Vorschriften. Sie erlauben zudem den Zugriff auf einschlägige Gerichtsentscheidungen auch aus anderen Bundesländern.

 


 

 

 

 

 

Startseite | Kontakt | Impressum
www.personalrat-online.de © 2017